In Schönheit sterben

Wie werden aus Leads überzeugte Kunden?

Geniale Dienstleistungen sind nichts wert, wenn sie niemand kennt. Produkte, die keiner kennt oder niemand braucht, führen über kurz oder lang zum Untergang des Unternehmens. In der Hoffnung, stärkere Aufmerksamkeit zu erzielen, verfolgen Unternehmen die unterschiedlichsten Werbemassnahmen. Um Aufmerksamkeit zu erzeugen, brauchen Sie vor allem eine vernünftige Methode, geeignete Werkzeuge und herausragende Verkäuferpersönlichkeiten. Erst die Persönlichkeit macht Leads zu Kunden. www.dealcloser.ch zeigen Ihnen, wie Sie das schaffen.

Wie sieht die ideale Verkäuferpersönlichkeit aus? 

Ganz egal, was Sie verkaufen, vor der Akquise müssen Sie die Bedürfnisse ihrer Kunden verstehen. Danach finden Sie heraus, wie Sie diese befriedigen können. Bieten Sie keine Ware feil, sondern helfen Sie Menschen, Probleme zu lösen. Noch entscheidender ist die Sympathie zwischen Interessent und Verkäufer. Bevor ein Interessent ein Lead wird und bereit ist, sei hart verdientes Geld zu investieren, muss er Sie mögen. Sind sie ihm unsympathisch, wird Ihre Akquise im Sande verlaufen. Geben Sie einem Interessenten Gelegenheit, Sie persönlich kennen zu lernen. Erzählen Sie ihm eine spannende Geschichte, bringen Sie ihn Lachen und Ihre eigene Persönlichkeit dabei zum Ausdruck. Wenn er Sie als Freund betrachten kann, ist er eher bereit, etwas von Ihnen zu kaufen. 

Vertriebsoptimierung: Von den Profis lernen 

Wir unterstützen Sie in allen Fragen zur Vertriebsoptimierung. Verkaufsförderung löst den traditionellen Aussendienst nach und nach ab, denn Kunden waren noch nie so gut informiert wie heute. Trotzdem brauchen Sie Ihre Verkaufsmannschaft, die sollte aber schwungvoller an die Arbeit gehen sollte. Erst durch Kundennähe entsteht Kundenbindung. Forcieren Sie Kundenkontakte nicht nach dem Giesskannenprinzip sondern nach praktikablen Klassifikationen. Möchten Sie erfahren, was Sie hierfür tun können?

Wir helfen Ihnen weiter: https://www.dealcloser.ch/kontakt/