Storytelling

Bei langweiligen Reden schaltet das Gehirn uninspiriert in den Ruhezustand. Anders bei Storytelling, Geschichten sind angenehmer für Redner und Zuhörer.

Du hast es im Blick

Augen werden bekanntlich als Spiegel der Seele bezeichnet, da Sie viel über unsere Emotionen preisgeben. Ein Blick kann mehr sagen als tausend Worte.

«Verkäuferische Pause»

Das Problem von Menschen die viel reden ist, dass sie nur immer sich selbst hören und damit das, was sie bereits wissen. Dadurch lernen Sie NICHTS dazu. Solche Leute drehen sich gerne im Kreis

Digitional – Vertrieb der Zukunft

Der direkte Kontakt mit den Kunden erfolgt viel später als in der Vergangenheit. Dies liegt wohl darin begründet, dass sich die Unternehmen nicht allein auf die Beratung seitens der Dienstleister verlassen wollen. Sie machen immer öfter ihre eigene Recherche, bevor sie sich für die Produkte oder Dienstleistungen entscheiden.

«Aktives Zuhören»

Du hörst mir nie zu! Fahr dein Ohr aus und höre zu. Damit ist nicht Airolo-Göschenen gemeint, daher im einen Ohr rein, Durch“zug“ den Kopf und beim anderen Ohr wieder raus. Zugegeben manchmal ist das notwendig…

«Offene Fragen»

Nutze dieses Wissen JETZT zu deinen Gunsten in dem du deinem Gegenüber eine clevere offene Frage stellst und damit sein Denken in die für dich passende Richtung lenkst. Sein Denkprozess ist ab sofort auf die Beantwortung deiner Frage ausgerichtet und auf nichts anderes. Und das ist genau das was du brauchst im Verkaufsgespräch – die volle Aufmerksamkeit deines Gegenübers!!!

Verkaufen mit Leidenschaft

Warum es keine Alternative gibt. Mit Blick auf Deine schlanken Absatzzahlen fragst Du Dich in den Schlaf: Was ist das Geheimrezept eines Topverkäufers?

In Schönheit sterben

Geniale Dienstleistungen sind nichts wert, wenn sie niemand kennt. Produkte, die keiner kennt oder niemand braucht, führen über kurz oder lang zum Untergang des Unternehmens.